Beim  zweiten Anlauf hat Elvis einen Glückstreffer gelandet.

P1150160 P1150164

Nach seiner überraschenden Rückkehr verbrachte er erst mal den Urlaub mit uns (Bericht später) und wurde dann schon sehnsüchtig erwartet. Den Tag vor seiner Abreise konnte er hier noch mit dreien seiner Geschwister verbringen, aber jetzt ist er endgültig zuhause, und zwar in Bayern bei einer Familie mit langjähriger Hunde- und Pudelerfahrung – und einem Yorkshire-Mädchen, die ihm trotz ihrer “Größe” gleich bei der ersten Begegnung klar machte, dass er “der Kleine” bleibt.

 

P1140768 P1140767

Elvis ist der erste Hund in einer Familie mit zwei noch kleineren Kindern. Vom jüngsten Familienmitglied wird er ganz entzückend “Elbis” gerufen, was sich aber bestimmt noch ändert. Er bleibt in Baden Württemberg.

P1140759 P1140756

IMG_0065 - Arbeitskopie 2

 

Als Ergänzung  zu Cleo war ein Apricot-Mädchen sehnsüchtig erwartet worden. Biquette hat es spannend gemacht und bis zum 6. und letzten Welpen damit gewartet, aber dann war Wilma da. Heute hat sie die lange Fahrt nach Niedersachsen gut verkraftet. Und wenn ich auf mein Handy geschaut hätte, hätte ich sogar den Gruß von unterwegs bemerkt…

Cleo scheint sie jedenfalls noch besser zu akzeptieren als erhofft, fing sogar mit einer Spielaufforderung an.

P1140690 P1140692

WP_20150829_14_59_11_Pro

 

So schnell haben wir noch kein Welpenbild bekommen: Mila schickte eins von unterwegs. Sie wird ein Schwarzwald-Mädchen werden und hat somit eine etwas längere Reise. Ihr neues Zuhause erinnert an unseren ersten Hunde, ein junges Paar am Berufsanfang,  der erste Hund wird sorgfältig geplant und sehnsüchtig erwartet.

Dabei hat Mila die ersten Stunden Autofahrt schon gut überstanden.

 

Heute kam ein gleichaltiger Welpe zu Besuch, allerdings so schwer wie alle drei zusammen.

P1140699Ob man mit dem spielen kann?

P1140724 P1140726

Man kann, besonders, wenn das Labrador-Mädchen deutlich müder ist als die flinken Pudel.

P1140720 P1140714

Arme Dina, aber sie kann sich in Sicherheit bringen!

P1140731 P1140738

Oder…?

P1140748 P1140741

 

P1140645 P1140642

Als erster ging schon gestern Bobby. Er bleibt in Baden und wird als Ersthund eine junge Familie überzeugen, dass ein Kleinpudel genau die richtige Wahl ist.

Die erste Nacht hat er schon mal überstanden und  auch seinen gewohnter Appetit beibehalten.

P1140655 P1140659

Lizzy zog bei einer Familie mit schon etwas größeren Kindern ein, wo sie auf eine Katze trifft, die genau wie einer unsrer Stubentiger “Smiley” heißt. Ihr neuer Wohnort ist in Rheinland-Pfalz.

P1140666 P1140673

Rosi hat das Glück, zu einem weiteren Pudel zu ziehen, nämlich zu Nuschka. Wie diese wird sie bestimmt viel lernen und wir hoffen, dass sie sich genau so geschickt anstellt. Sie wohnt in Bayern – wie die meisten anhand des Namens ganz richtig geraten haben.

Nach der Impfung heute waren sie doch etwas gedämpft, das erleichterte das Fotografieren.

P1140624 P1140633

Bobby wiegt jetzt 2960 Gramm und hat diese Woche 400 Gramm zugenommen. Er ist nicht nur der Größte im Wurf, sondern wegen seiner Farbe auch der Liebling von vielen. Dazu bemerkt er alles Neue besonders schnell.

P1140598 P1140600

Elvis  wiegt heute 2240 Gramm und hat somit 340 Gramm zugenommen. Er ist etwas besonnener und schaut sich manches erst mal aus einer sicheren Deckung heraus an.

P1140574 P1140575

Unser Tiger-Mädchen hat 340 Gramm zugenommen und wiegt heute 2220 Gramm. Sie darf zu Nuschka aus dem A-Wurf ziehen. Damit ihr Rufname “Rosi” mit “E” beginnt, heißt sie jetzt “Es is Rosi von Hettig en Beuern”. Sie ist ein lebhaftes Mädchen, das gern auch alles mit den Zähnen untersucht. Für uns ist es besonders schön, dass sogar zwei Welpen dieses Wurfs zu erwachsenen Sonnenpudeln kommen.

P1140583 P1140593

Lizzy wiegt 2280 Gramm, hat diese Woche also 300 Gramm zugenommen. Sie hat das dunkelste “tan” und ist etwas ruhiger als ihre wilden Schwestern.

P1140614 P1140609

Mila hat 360 Gramm zugenommen und wiegt somit 2240 Gramm. Sie ist vom Benehmen her so “mittendrin”, allerdings oft die letzte, die man einsammeln muss, wenn es von draußen wieder ins Haus geht.

P1140560 P1140569

Wilma wiegt 1760 Gramm, hat also diese Woche 240 Gramm zugenommen. Trotzdem mischt sie immer mit und gleicht ihr kleineres Gewicht durch etwas mehr Fell aus. Sie hat ein sonniges Gemüt und kann auch ganz schön frech werden.

 

In der achten Woche wird es schon richtig anstrengend, die Rasselbande zu beschäftigen.

DSC_0019

Ein bisschen Futter extra zum Knabbern? Okay.

DSC_0033 DSC_0002

Bällchenbad? Kennen wir schon. Gibt’s da drüben etwas Neues?

DSC_0076 DSC_0099

Tunnel an neuer Stelle? Kennen wir auch schon.

DSC_0088 DSC_0096

Der grunzende Biber wurde auch schon oft erlegt. Langeweile.

DSC_0058 DSC_0087

Da kann man sich auch in die Transportbox verziehen. Oder?

Außerhalb des Welpenauslaufs gibt es den großen wilden Garten zu entdecken, mit Bäumen, Hecken, Hanglage, Stöckchen und Tannenzapfen, lauter neue Grenzen. Schon besser. Davon gibt es keine Fotos (ein paar schwarze und braune Flecken auf vetrockneter Wiese sind nicht so aussagekräftig).

Glücklicherweise erlaubt das Wetter jetzt kleine Autofahrten. Meist kommen die Welpen in Zweiergruppen mit und sehen so ein bisschen mehr von der großen weiten Welt.

Drinnen werden die letzten noch unentdeckten Spielzeuge der Großen begutachtet…

P1140557 P1140541

…oder sonstiger Blödsinn angestellt. Bis vorgestern konnten sie noch kein Altpapier klauen solange eine Zeitung obendrauf lag.

P1140555 P1140529

Außerdem wird ein bisschen für später geübt, Bürsten, Stillhalten auf dem Tisch, Versuche an der Leine usw.

Besuch ist immer beliebt, sogar der Tierarzt, der heute zum Chippen und Impfen kam. Dadurch verzögert sich heute aber die 8-Wochen-Galerie, denn die Einzelbilder sind erst am Nachmittag dran.

Ansonsten ist noch kaum zu glauben, dass im Lauf der nächsten Woche alle Welpen einfach so “verschwinden”, nachdem sich hier so lange alles um sie gedreht hat.

 

 

29.07.2015 Nuschka und Oskar

Noch vergnügt sich Nuschka mit ihrem großen Freund Oskar auf dem Skateboard, aber nächste Woche wird es ernst: Da zieht unser kleines Tiger-Mädchen bei ihr ein. Sie wird dann (hoffentlich) auf den Namen “Rosi” hören und Nuschkas Alltag gehörig verändern…

Am Wochenende hatten wir Besuch von Cleo (natürlich mit Zweibeinern). Die sollte ihre zukünftige Gefährtin kennen lernen: Wilma zieht dort ein. Bei den ersten Annäherungsversuchen zeigte sich Wilma begeisterter als Cleo, aber diese hatte es ja auch gleich mit sechs Rabauken zu tun. Das wiederum hat sie so gut verkraftet, dass wir davon ausgehen, dass sie sich mit Wilma allein schnell anfreunden wird.

Bei dieser Gelegenheit entstand ein Film, für den wir uns bedanken und den wir gern mit allen Interessierten teilen.

Hier der link zum E-Wurf in der 8. Woche

 

Eine schweißtreibende Arbeit: Ein Mensch mit sechs vierbeinigen Rabauken, Spielzeug und Fotoapparat. Immerhin ist jeder Welpe mindestens einmal mit seinem jeweiligen Spielzeug zu sehen. Die anderen, die sich auch dafür interessierten, kann man ja einfach vom Bildrand wegschneiden…. Durch die Lichtverhältnisse sind die Farben nicht ganz originalgetreu.

P1140508 P1140505

Bobby wiegt jetzt 2520 Gramm und hat somit letzte Woche 400 Gramm zugenommen.

P1140495 P1140494

Elvis wiegt 1900 Gramm bei einer Gewichtszunahme von 320 Gramm.

P1140523 P1140445

Unser Tiger-Mädchen, das mindestens vorläufig “Joy” heißt, ist reserviert. Sie hat 340 Gramm zugenommen und wiegt 1880 Gramm.

P1140469 P1140478

Das Giraffen-Mädchen hat als festen Namen “Lizzy” (Eliza von Hettig en Beuern). Bei einer Gewichtszunahme von 320 Gramm wiegt sie jetzt 1980 Gramm.

P1140525 P1140515

Mila wiegt 1880 Gramm und hat somit 290 Gramm zugenommen.

P1140463 P1140460

Wilma hat diese Woche 220 Gramm zugenommen und wiegt jetzt 1520 Gramm.

Einen guten Teil des Tages schlafen sie friedlich – meist in ihren wechselnden Boxen. Aber wenn sie wach sind, wird voller Energie nach Beschäftigung gesucht.

P1140357 P1140374

Manchmal klappt das mit den dafür vorgesehenen Spielzeugen…

P1140367 P1140362

… z. B. Tunnel, Traktorreifen

P1140405 P1140407 P1140409

oder Bällchenbad.

P1140385 P1140396

Manchmal sitzen sie einfach nur da – aber da überlegen sie bestimmt, wie sie gleich ihrem neuesten Hobby nachgehen können:

P1140424 P1140369

Gartengestaltung!

P1140427 P1140378

Ob im Team oder allein, …

P1140418 P1140415

… es finden sich ungeahnte Möglichkeiten zur Beschäftigung.

P1140436 P1140423

Inzwischen steht fest, welcher von den Kleinen doch noch eine passende Familie sucht: Es ist unser Tiger-Mädchen, die jetzt ein hellblaues Halsband trägt. Für sie durften wir selbst einen Namen aussuchen, und so heißt sie (zumindest vorläufig) “Enjoy”, weil wir sie ein bisschen länger als geplant genießen dürfen und hoffen, dass sie uns viel Freude macht. Deshalb wird sie jetzt “Joy” gerufen.

P1140333 P1140273

P1140282 P1140257

Nach draußen geht es zur Zeit morgens um 6.00 und abends gegen 20.00 Uhr. Und dann wird kräftig und ausdauernd getobt.

P1140267 P1140285 P1140306

Liegestuhl, Bällchenbad und Tunnel sorgen für neue Anregungen.

P1140276  P1140266 P1140286

Auch ein Traktorreifen lädt zur Eroberung ein, aber den schafft zur Zeit nur Bobby. Morgens und abends spendiert Biquette noch einen Umtrunk zum Nachtisch, ansonsten wird selbst gefressen.

P1140317 P1140254

Drinnen werden weiter die zukünftigen Boxen ausprobiert – und neue Spielgeräte.

P1140319 P1140344

Den anderen Hunden werden sechs Welpen gleichzeitig gelegentlich zuviel, aber Jonka hat ihren Spaß dabei.

P1140349 P1140325

 

Eigentlich war der Plan, dass die Welpen morgens draußen toben sollten und dann schön friedlich draußen für die Fotos posieren. Klappte aber nicht, denn die lieben Kleinen waren putzmunter bis die Sonne kam und wegen Temperatur und Wespen den Rückzug ins Haus einläutete. Deshalb gibt es wieder müde Bilder von drinnen.

P1140174 P1140227

Bobby sieht selten so verträumt aus wie hier. Er hat diese Woche 320 Gramm zugenommen und wiegt jetzt 2040 Gramm.

P1140177 P1140187

Elvis trägt inzwischen auch sein späteres Halsband. Er wiegt 1580 Gramm bei einer Gewichtszunahme von 240 Gramm.

P1140191 P1140188

Das Tiger-Mädchen kann auch ganz lieb und müde “gucken”, aber eigentlich ist sie sehr lebhaft und immer vorweg. Sie hat 230 Gramm zugenommen und wiegt 1540 Gramm.

P1140202 P1140198

Das Giraffen-Mädchen ist ein bisschen ruhiger, spielt aber besonders häufig mit Jonka. Sie hat 250 Gramm zugenommen und wiegt jetzt 1660 Gramm.

P1140207 P1140215

Das Zebra-Mädchen hat nicht nur ihr späteres Halsband, sondern auch schon den richtigen Namen. Sie heißt: Emilia “Mila” von Hettig en Beuern. Sie wiegt 1590 Gramm bei einer Gewichtszunahme von 250 Gramm.

P1140221 P1140216

Nesthäkchen Wilma begrüßt netterweise Hunde und Menschen lieber mit der Pfote als mit den Zähnen. Sie hat diese Woche 160 Gramm zugenommen und wiegt jetzt 1300 Gramm.

In dieser Woche haben wir die Gesichter der Kleinen ausgeschoren, so dass die meisten die Pudel in ihnen erkennen können.

P1140097 P1140055

Wegen des heißen Wetters sind Aufenthalte draußen nur morgens und abends möglich.

P1140013 - Arbeitskopie 2 P1140063

Leider kann man ihnen draußen auch kein Futter oder Wasser anbieten, da davon Wespen angezogen werden, die zur Zeit recht verbreitet sind.

P1140112  P1140068 P1140038 - Arbeitskopie 2

Jedenfalls gab es drinnen und draußen neue Anregungen, zum Beispiel durch Spielgeräte. Alles Neue wird sofort untersucht.

P1140029 P1140031

Anstelle der Wurfkiste treten jetzt die späteren Transportboxen, damit die Welpen sich schon mal daran gewöhnen. Extraplätze außerhalb sind aber auch beliebt.

P1140138 P1140139

Es gab auch schon eine erste Autofahrt – zu einer Geburtstagsfeier, wo die Welpen in ihrem Auslauf eine Attraktion waren und natürlich ihrerseits eine neue Umgebung kennen lernten.

P1140157 P1140153

Draußen wird viel gerannt und ganze Strecken in Bocksprüngen zurückgelegt, aber das gibt vor allem bei Abendlicht nur verwackelte Bilder. Gelegentlich knabbern die Kleinen aber auch mal ruhig, und dann klappt es doch.

P1140159 P1140166

P1140011

Ein Familientreffen der besonderen Art: Unser E-Wurf lebt ja mit beiden Eltern und einer Großmutter zusammen. Aber gestern kam sogar die Uroma zu Besuch!

Allerdings meint Nelly, sie ist nicht mehr wie Oma Lambada für die Erziehung zuständig, sondern fühlte sich von ihren Urenkeln eher gestört und suchte einen ruhigeren Platz…

P1140007 P1140014

P1140015 P1140004

Diesmal gibt es lauter müde Welpen zu sehen: Satt gefuttert und müde getobt mit Lacey und Jonka haben sie sich schlafen gelegt und wurden dann einzeln geholt und fotografiert. Wenigstens blieben sie so recht ruhig sitzen…

Es könnte übrigens sein, dass eins der blata-Mädchen wieder frei wird.

P1130965 P1130967

Bei den Rüden stehen die endgültigen Namen fest. Der nach seinem Kuscheltier benannte Leo wird in Zukunft “Bobby” gerufen, und damit er mit “E” beginnt, heißt er offiziell “Eden Bobby von Hettig en Beuern”. Als der Riese im Wurf hat er 350 Gramm zugenommen und wiegt nun 1720 Gramm. Ihm passt auch schon sein späteres Halsband.

P1130970 P1130976

“Elvis” ist der einzige im Wurf, dessen Rufname “richtig” mit “E” beginnt. Er wiegt 1340 Gramm und hat in der letzten Woche 245 Gramm zugenommen.

P1130984 P1130977

Das Tiger-Mädchen hat ebenfalls 245 Gramm zugenommen und wiegt jetzt 1310 Gramm.

P1130989 P1130987

Das Giraffen-Mädchen bleibt die Schwerste im Wurf. Sie wiegt 1410 Gramm bei einer Gewichtszunahme von 235 Gramm.

P1130991 P1130995

Das Zebra-Mädchen hat wie ihre Schwester in der letzten Woche 235 Gramm zugenommen und wiegt jetzt 1340 Gramm.

P1130999 P1140003

Wilma wiegt 1140 Gramm und hat somit nur 170 Gramm zugenommen. Wer aber sehen konnte, wie sie sich auf das gemischte Fleisch gestürzt hat, das es heute (ab 5 Wochen) anstelle des bisherigen mageren Rinderhacks gab, hat keine Bedenken, dass sich das bald ändert.

 

 

Mit Beginn der fünften Woche wuchs schlagartig das Interesse an Spielzeug. Inzwischen wird gern gesammelt und “Schätze” in die Wurfkiste geschleppt. Außerdem werden vor allem “große” Geschäfte meist auf dem Rasenstück erledigt.

P1130824 P1130832

Aber auch die Welt außerhalb des Auslaufs lockt, und mit einer kleinen Kletterhilfe können alle selbständig nach draußen oder drinnen gelangen – natürlich nur, wenn die Tür offen, einige Hunde außer Reichweite und die Aufsicht gesichert ist. Aber dann geht es los…

P1130874 P1130797

Immer besser als die eigenen Spielsachen: Die der Großen.

P1130836 P1130852

Pipis werden erst mal an Ort und Stelle erledigt, Knabberzeug findet man auch.

P1130851 P1130957

Und Raufen ist beliebt, so dass die Großen staunen, wer da oben und unten ist.

P1130899 P1130900

Jonka ist von den lebendigen “Spielzeugen” begeistert, passt aber auch auf und lässt sich lenken. Und Kindermädchen Lacey freut sich über Besuch im Kudde.

P1130909 P1130950

Dort ist immer Gelegenheit zum Kuscheln.

P1130962 P1130963

Mowgli hat begonnen, seine Kinder zu Respekt zu erziehen: Er legt sich mit ein bisschen Abstand ans Gitter und bekaut einen Huf. Wer zu nah kommt, wird angeknurrt…

Und dann gab es die ersten Ausflüge nach draußen, zunächst mit Mama Biquette. Nach einer kleinen Stärkung wurde dann die neue Umgebung erkundet.

P1130910 P1130918

 

P1130921 P1130920

P1130926 P1130923

 

P1130932 P1130931

Zuletzt war man aber doch müde und suchte einen Ruheplatz – Zeit, wieder “nach Hause” zu gehen.

Kindermädchen Lacey darf endlich wieder zum Einsatz kommen, heute für alle 6 Ebys gleichzeitig.

P1130844

Auf diesem Bild sind tatsächlich alle sechs Welpen und immerhin ein Stück von Lacey (und im Hintergrund Oma Lambada, die im Welpenauslauf nach Futterresten sucht).

P1130843 P1130855

P1130862 P1130835

P1130867 P1130866

P1130803 P1130860

War das schön! Tschüss bis zum nächsten Mal.

P1130683 P1130679

Leo wiegt jetzt 1370 Gramm und hat in der letzten Woche 310 Gramm zugenommen.

P1130756 P1130757

Unser blata-Junge hat 245 Gramm zugenommen und bringt 1095 Gramm auf die Waage.

P1130745 P1130705

Das Tiger-Mädchen wiegt 1070 Gramm bei einer Gewichtszunahme von 262 Gramm in dieser Woche.

P1130752 P1130751

Das Giraffenmädchen hat 273 Gramm zugenommen und wiegt somit 1175 Gramm.

P1130742 P1130740

Endlich sieht man die Farbe auch beim Zebra-Mädchen. Es wiegt 1105 Gramm und hat letzte Woche 270 Gramm zugenommen.

P1130734 P1130739

Wilma wiegt heute 970 Gramm bei einer Gewichtszunahme von 206 Gramm.

 

Wie immer tut sich viel in dieser Woche. Die Kleinen schlafen inzwischen unten im Auslauf, den sie komplett erobert haben. Sie interessieren sich auch für das Leben auf der anderen Seite des Gitters und dürfen das in kleinen Grüppchen auch gelegentlich erkunden. Dabei können sie sich sogar schon auf den Fliesen gut fortbewegen. Gelegentlich versuchen sie auch schon zu hüpfen, was immer Anlass zum Schmunzeln ist. Außerdem kamen die ersten Zähne zum Vorschein. Die meisten hatten schon Besuch von ihren zukünftigen Familien,  auch Kinder aus der Nachbarschaft oder einige Sonnenpudel aus früheren Würfen sorgen für Anregung.

P1130661

Das Fressen geht auch schon recht gut, wobei Biquette sich gern um die Reste kümmert und dafür Nachtisch spendiert. Inzwischen wird das Futter nicht mehr “im Bett” serviert.

P1130668 P1130667

Am Ende des Auslaufs gibt es diesmal Rasen statt Katzenklo, aber der Weg dorthin ist vorläufig noch meistens zu weit.

P1130665 P1130664

P1130670

Biquette mag es gern trocken. Eine ihrer kleinen Marotten: Da es vor dem Eingang der Wurfkiste durch die Welpen-Pipis doch feucht ist, klettert sie lieber an einer hohen Stelle direkt auf die saubere Schlafseite. Aber seit die Welpen ins Körbchen klettern können, serviert sie die Milchmahlzeit bevorzugt dort.