p1180974 p1180975 

Als erstes kam um 7.55 Uhr ein Mädchen mit stolzen 274 Gramm. Für sie war das rosa Bändchen und die Ente gedacht.

p1180999 p1180993 

Beim nächsten hatte Biquette lange zu tun. Kein Wunder, der Junge mit dem grauen Band wiegt 319 Gramm! Endlich draußen war er um 9.00 Uhr.

p1180987 p1180988

Um 9.22 Uhr folgte der Rüde mit rostrotem Bändchen. Mit 273 Gramm ging das deutlich schneller.

p1190012 p1190015 

Richtig Arbeit war dieser dicke Junge: Er kam um 10.01 Uhr mit einem Geburtsgewicht von 356 Gramm, dachte wohl, der G-Wurf bedeutet “Giganten”…

p1190003 p1190006

Als Zugabe, die sich beim Ultraschall versteckt hatte, folgte um 10.35 Uhr noch ein Mädchen. Mit immerhin stolzen 263 Gramm ist sie die leichteste im Wurf.

 

Was lange währt, …

Wie schon befürchtet, war Biquette die ganze Nacht mit Geburtsvorbereitungen beschäftigt und suchte mitfühlende Gesellschaft. Erst bei Tagesanbruch wurde es ernst, und da zeigte sich, dass dieser Wurf nicht so einfach werden sollte. Dank telefonischer Hilfe (Danke Andrea und Tierarzt-Team!) warteten wir aber geduldig ab, und so kam unser Jubiläumswurf (unser 25. insgesamt) heil zuhause zur Welt.

Hier präsentieren sich die drei Jungs (2 blata, 1 apricot) und zwei Mädchen (1 blata, 1 apricot):p1190023 p1190024 p1190025

Biquette weiß noch genau, was zu tun ist. Die “Kleinen” haben sich schnell an die Milchbar angedockt und nuckeln still und zufrieden vor sich hin. p1180956

Biquette hätte ja schon gern bei Jonkas Welpen mitgemischt…. Dafür jammert jetzt Jonka vor der Tür und hätte lieber wieder kleine Babies als ihre “wilden Kerle”.

 

 

Biquette lässt uns warten. Heute morgen hat sie noch ganz normal gefressen, und auch jetzt zeigt sie keine Anzeichen, dass der G-Wurf bald erscheint. Vielleicht werden es Sonntagskinder?

Ihren Bauch mag Biquette auch nicht so gern zeigen…

p1180916 p1180928 

p1180929 p1180919

 

Version 2 Version 2

Irgendwie hat Biquette mitbekommen, dass wir vom Weihnachtsmarkt 10 Kuscheltiere mitgebracht haben. Es sieht jedenfalls ganz so aus, als ob sie diesmal vier Welpen ausbrütet. Wir warten gespannt auf den 18. März und hoffen, dass genug Mädchen und Apricosen dabei sind!