Ohne Blitzlicht schwierig, aber die nun offenen Augen sollten gezeigt werden.

Kalle hat in dieser Woche 194 Gramm zugenommen und wiegt jetzt 651 Gramm.

Koko spielt gerade nicht mit. Sie ist mit 761 Gramm bei einer Gewichtszunahme von 189 Gramm nach wie vor die schwerste. Bei ihr konnte ich gestern auch erstmals ein “Daumenlutschen” beobachten.

Auf dem nächsten Bild sieht man zwar fast nur schwarz, aber immerhin ein Auge…

Konfetti schläft ganz zufrieden. Er hat in der letzten Woche 198 Gramm zugenommen und bleibt mit 587 Gramm der kleinste.

Später in der Wurfkiste gelang dann doch noch ein Foto mit müdem Auge.

Bei Klimbim muss man genau hinsehen, dann erkennt man ihr Gesicht. Sie wiegt heute 689 Gramm und hat mit 218 Gramm in dieser Woche am meisten zugenommen.

Klamauk hat 186 Gramm zugelegt und bringt mit 690 Gramm genau ein Gramm mehr auf die Waage als Klimbim.

Noch zwei Bilder “drumrum”: Hier zeigt Koko überhaupt kein Interesse am Fotografieren.

Dafür hat sie schnell entdeckt, wo Mama Jonka zu finden ist.

Nochmals der Hinweis: Alle Welpen sind vergeben!

… verlief nicht ganz so einfach wie erhofft, denn Jonka war doch sehr angestrengt. Inzwischen hat sie sich wieder erholt, und um die Welpen konnte sie sich auch gut kümmern. Dabei genoss sie es aber auch sehr, selbst auf dem Schoß bemuttert zu werden.

Hier erst mal ein aktuelles Familienbild zum Größenvergleich:

Die Hundekinder möchten nicht nur gesäugt werden, auch Pflege ist angesagt.

Jonka sucht bei dieser Anstrengung gelegentlich auch Abstand. Seit ein paar Tagen möchte sie auch wieder Zeit bei der restlichen Familie verbringen oder uns auf kurzen Spaziergängen begleiten.

Die Welpen sind außer mit Trinken hauptsächlich mit Wachsen und Schlafen beschäftigt.

Was man auf den Fotos noch nicht erkennen kann, sind erste Gehversuche und das Öffnen der Augen.

Hier wieder der IKEA-Ball zum Größenvergleich:

Jonka betrachtet neugierig die Vorbereitungen für die Fotogalerie:

Und nochmals: Alle Welpen sind vergeben!