Nach der Impfung heute waren sie doch etwas gedämpft, das erleichterte das Fotografieren.

P1140624 P1140633

Bobby wiegt jetzt 2960 Gramm und hat diese Woche 400 Gramm zugenommen. Er ist nicht nur der Größte im Wurf, sondern wegen seiner Farbe auch der Liebling von vielen. Dazu bemerkt er alles Neue besonders schnell.

P1140598 P1140600

Elvis  wiegt heute 2240 Gramm und hat somit 340 Gramm zugenommen. Er ist etwas besonnener und schaut sich manches erst mal aus einer sicheren Deckung heraus an.

P1140574 P1140575

Unser Tiger-Mädchen hat 340 Gramm zugenommen und wiegt heute 2220 Gramm. Sie darf zu Nuschka aus dem A-Wurf ziehen. Damit ihr Rufname “Rosi” mit “E” beginnt, heißt sie jetzt “Es is Rosi von Hettig en Beuern”. Sie ist ein lebhaftes Mädchen, das gern auch alles mit den Zähnen untersucht. Für uns ist es besonders schön, dass sogar zwei Welpen dieses Wurfs zu erwachsenen Sonnenpudeln kommen.

P1140583 P1140593

Lizzy wiegt 2280 Gramm, hat diese Woche also 300 Gramm zugenommen. Sie hat das dunkelste “tan” und ist etwas ruhiger als ihre wilden Schwestern.

P1140614 P1140609

Mila hat 360 Gramm zugenommen und wiegt somit 2240 Gramm. Sie ist vom Benehmen her so “mittendrin”, allerdings oft die letzte, die man einsammeln muss, wenn es von draußen wieder ins Haus geht.

P1140560 P1140569

Wilma wiegt 1760 Gramm, hat also diese Woche 240 Gramm zugenommen. Trotzdem mischt sie immer mit und gleicht ihr kleineres Gewicht durch etwas mehr Fell aus. Sie hat ein sonniges Gemüt und kann auch ganz schön frech werden.

 

In der achten Woche wird es schon richtig anstrengend, die Rasselbande zu beschäftigen.

DSC_0019

Ein bisschen Futter extra zum Knabbern? Okay.

DSC_0033 DSC_0002

Bällchenbad? Kennen wir schon. Gibt’s da drüben etwas Neues?

DSC_0076 DSC_0099

Tunnel an neuer Stelle? Kennen wir auch schon.

DSC_0088 DSC_0096

Der grunzende Biber wurde auch schon oft erlegt. Langeweile.

DSC_0058 DSC_0087

Da kann man sich auch in die Transportbox verziehen. Oder?

Außerhalb des Welpenauslaufs gibt es den großen wilden Garten zu entdecken, mit Bäumen, Hecken, Hanglage, Stöckchen und Tannenzapfen, lauter neue Grenzen. Schon besser. Davon gibt es keine Fotos (ein paar schwarze und braune Flecken auf vetrockneter Wiese sind nicht so aussagekräftig).

Glücklicherweise erlaubt das Wetter jetzt kleine Autofahrten. Meist kommen die Welpen in Zweiergruppen mit und sehen so ein bisschen mehr von der großen weiten Welt.

Drinnen werden die letzten noch unentdeckten Spielzeuge der Großen begutachtet…

P1140557 P1140541

…oder sonstiger Blödsinn angestellt. Bis vorgestern konnten sie noch kein Altpapier klauen solange eine Zeitung obendrauf lag.

P1140555 P1140529

Außerdem wird ein bisschen für später geübt, Bürsten, Stillhalten auf dem Tisch, Versuche an der Leine usw.

Besuch ist immer beliebt, sogar der Tierarzt, der heute zum Chippen und Impfen kam. Dadurch verzögert sich heute aber die 8-Wochen-Galerie, denn die Einzelbilder sind erst am Nachmittag dran.

Ansonsten ist noch kaum zu glauben, dass im Lauf der nächsten Woche alle Welpen einfach so “verschwinden”, nachdem sich hier so lange alles um sie gedreht hat.

 

 

29.07.2015 Nuschka und Oskar

Noch vergnügt sich Nuschka mit ihrem großen Freund Oskar auf dem Skateboard, aber nächste Woche wird es ernst: Da zieht unser kleines Tiger-Mädchen bei ihr ein. Sie wird dann (hoffentlich) auf den Namen “Rosi” hören und Nuschkas Alltag gehörig verändern…

Am Wochenende hatten wir Besuch von Cleo (natürlich mit Zweibeinern). Die sollte ihre zukünftige Gefährtin kennen lernen: Wilma zieht dort ein. Bei den ersten Annäherungsversuchen zeigte sich Wilma begeisterter als Cleo, aber diese hatte es ja auch gleich mit sechs Rabauken zu tun. Das wiederum hat sie so gut verkraftet, dass wir davon ausgehen, dass sie sich mit Wilma allein schnell anfreunden wird.

Bei dieser Gelegenheit entstand ein Film, für den wir uns bedanken und den wir gern mit allen Interessierten teilen.

Hier der link zum E-Wurf in der 8. Woche