Eigentlich war der Plan, dass die Welpen morgens draußen toben sollten und dann schön friedlich draußen für die Fotos posieren. Klappte aber nicht, denn die lieben Kleinen waren putzmunter bis die Sonne kam und wegen Temperatur und Wespen den Rückzug ins Haus einläutete. Deshalb gibt es wieder müde Bilder von drinnen.

P1140174 P1140227

Bobby sieht selten so verträumt aus wie hier. Er hat diese Woche 320 Gramm zugenommen und wiegt jetzt 2040 Gramm.

P1140177 P1140187

Elvis trägt inzwischen auch sein späteres Halsband. Er wiegt 1580 Gramm bei einer Gewichtszunahme von 240 Gramm.

P1140191 P1140188

Das Tiger-Mädchen kann auch ganz lieb und müde “gucken”, aber eigentlich ist sie sehr lebhaft und immer vorweg. Sie hat 230 Gramm zugenommen und wiegt 1540 Gramm.

P1140202 P1140198

Das Giraffen-Mädchen ist ein bisschen ruhiger, spielt aber besonders häufig mit Jonka. Sie hat 250 Gramm zugenommen und wiegt jetzt 1660 Gramm.

P1140207 P1140215

Das Zebra-Mädchen hat nicht nur ihr späteres Halsband, sondern auch schon den richtigen Namen. Sie heißt: Emilia “Mila” von Hettig en Beuern. Sie wiegt 1590 Gramm bei einer Gewichtszunahme von 250 Gramm.

P1140221 P1140216

Nesthäkchen Wilma begrüßt netterweise Hunde und Menschen lieber mit der Pfote als mit den Zähnen. Sie hat diese Woche 160 Gramm zugenommen und wiegt jetzt 1300 Gramm.

In dieser Woche haben wir die Gesichter der Kleinen ausgeschoren, so dass die meisten die Pudel in ihnen erkennen können.

P1140097 P1140055

Wegen des heißen Wetters sind Aufenthalte draußen nur morgens und abends möglich.

P1140013 - Arbeitskopie 2 P1140063

Leider kann man ihnen draußen auch kein Futter oder Wasser anbieten, da davon Wespen angezogen werden, die zur Zeit recht verbreitet sind.

P1140112  P1140068 P1140038 - Arbeitskopie 2

Jedenfalls gab es drinnen und draußen neue Anregungen, zum Beispiel durch Spielgeräte. Alles Neue wird sofort untersucht.

P1140029 P1140031

Anstelle der Wurfkiste treten jetzt die späteren Transportboxen, damit die Welpen sich schon mal daran gewöhnen. Extraplätze außerhalb sind aber auch beliebt.

P1140138 P1140139

Es gab auch schon eine erste Autofahrt – zu einer Geburtstagsfeier, wo die Welpen in ihrem Auslauf eine Attraktion waren und natürlich ihrerseits eine neue Umgebung kennen lernten.

P1140157 P1140153

Draußen wird viel gerannt und ganze Strecken in Bocksprüngen zurückgelegt, aber das gibt vor allem bei Abendlicht nur verwackelte Bilder. Gelegentlich knabbern die Kleinen aber auch mal ruhig, und dann klappt es doch.

P1140159 P1140166

P1140011

Ein Familientreffen der besonderen Art: Unser E-Wurf lebt ja mit beiden Eltern und einer Großmutter zusammen. Aber gestern kam sogar die Uroma zu Besuch!

Allerdings meint Nelly, sie ist nicht mehr wie Oma Lambada für die Erziehung zuständig, sondern fühlte sich von ihren Urenkeln eher gestört und suchte einen ruhigeren Platz…

P1140007 P1140014

P1140015 P1140004