E-Wurf direkt nach GEb.

Heute nacht, zwischen 2.16 Uhr und 5.41 Uhr hat Biquette gleich sechs Sonnenpudel zur Welt gebracht. Es sind 2 Rüden (einer black&tan, einer apricot) und 4 Hündinnen (3 black&tan, 1 apricot). Genau genommen heißt die Farbe der ehemaligen “Apricöschen” neuerdings “fawn”, so wird sie auch in den Ahnentafeln stehen, aber wir bleiben erst mal noch bei der alten Farbbezeichnung.

 E-Wurf Geburt P1120831

Mutter und Kinder sind wohlauf. Biquette kümmerte sich sofort wie ein “alter Hase” um die Welpen. Nur wenn sie an einem Würstchen schnüffelte, sagte sie erst mal: “Das schluck’ ich bestimmt nicht runter!”. Glücklicherweise ist sie dabei, ihre Meinung zu ändern, Mutterliebe macht’s möglich.

Durch den Ultraschall waren wir auf diese Welpenanzahl vorbereitet (diesmal ganz exakte Vorhersage). Daher sind alle Welpen versprochen, und es werden schon fleißig Namen gesucht.

 

P1120835

Hier schon mal ein Blick auf die gesamten Ebys, diesmal sind die Mädchen markiert. Die Einzelvorstellung erfolgt heute Nachmittag.

P1120836

Biquette kurz vor E-Wurf

Biquette hat sich entschlossen, den offiziellen Wurftag abzuwarten. Heute wird wohl eine schlaflose Nacht werden, und hoffentlich sind bis morgen früh die Ebys gut gelandet. Schon mal Danke für alle Daumendrücker!

Biqu 1w vor E-Termin

Er lässt sich nicht so einfach per Bild festhalten, denn wenn Biquette ihn hinstreckt, muss sie natürlich ausgiebig bekrault werden, und das geht nicht mit Foto in der Hand…

Aber er ist trotzdem gewaltig. Vielleicht hilft die Vorstellung, dass Biquette normalerweise unter 7 kg wiegt und jetzt 8,3. Oder dass ihr Bauchumfang “vorher” deutlich unter 40 cm betrug – und jetzt 53.

Außerdem ist er mobil, und zwar in doppelter Hinsicht: Es rührt sich in ihm, und er beginnt langsam nach unten zu sacken (da gibt es viele Gemeinsamkeiten bei Zwei- und Vierbeinern).

Biquette sucht jetzt sehr die Ruhe, sie “brütet” im Schlafzimmer oder liegt auch mal gern in der Sonne. Wenn sie mit den anderen Hunden zusammen ist, liegt sie schnell abseits. Die anstrengende Aufgabe, Jonka müde zu spielen, hat sie an die anderen weitergegeben. Außer Lacey und Mowgli kümmert sich neuerdings verstärkt Lambada darum.

Und da es ja noch etwa eine Woche bis zur Geburt dauern kann, frisst Biquette bei kräftigem Appetit dreimal täglich eine ordentliche Mahlzeit. Und wir hoffen, dass alles ganz normal weiter läuft. Denn jeder Wurf ist spannend – und der erste einer Hündin besonders.

Heute kam ein Paket an.

Biq mit Wk-Paket 1 Biq u Wk-Paket 2

Was da wohl drin ist?

Biq mit Wk-Paket 3

Vielleicht hat es etwas mit dem gestrigen Tierarztbesuch zu tun. In Biquette tummelt sich nämlich auch etwas….

Biqu E Ultraschall 1 Biqu E Ultraschall 2

Biq E Ultraschall 3

 

In dem großen Paket steckt die neue Wurfkiste, das wissen wir schon.

Und die E-Wurf-Welpen werden nicht mehr lange in Biquette versteckt bleiben, sie wird bestimmt bald runder. Nur was dann ans Licht kommt, bleibt wie immer spannend…