Dieses Mädchen kam um 2.35 Uhr als erste mit einem Geburtsgewicht von 226 Gramm. Ihr Kuscheltier ist der “frühe Vogel”. Das orangefarbene Bändchen war anfangs noch nicht notwendig, aber das änderte sich schnell.

  Um 2.49 Uhr ging es weiter mit dem nächsten apricot-Mädchen. Es wog 222 Gramm, bekam zur Unterscheidung ein hellblaues Bändchen und ein Schaf als Kuscheltier.

3.08 Uhr schon wieder ein Mädchen, diesmal schwarz und die dickste von allen mit einem Geburtsgewicht von 269 Gramm. Deshalb bekam sie auch die große Schildkröte.

Nach einer Pause erschien um 3.56 Uhr das nächste Mädchen, zur Abwechslung in black&tan. Ihr Geburtsgewicht beträgt 260 Gramm, ihr Bändchen ist hellbraun und ihr Kuscheltier eine Ente.

Um 4.08 Uhr ging es weiter mit dem ersten und einzigen Jungen. Er ist mit 189 Gramm im normalen Rahmen, aber im Wurf der Kleinste, braucht kein Bändchen zur Unterscheidung und darf das Nashorm behalten. Danach war immer noch ein Welpe zu tasten.

Der kam dann um 4.29 Uhr und erwies sich als Mädchen mit 250 Gramm Geburtsgewicht. Die dritte Apricose bekam ein schwarzes Bändchen und (als letzte) die kleine Schildkröte zugeteilt.

Post Navigation